Foto-Ausstellung zum Thema Alleen

Vom 21.8. bis 12.10.2018 ist eine Foto-Ausstellung im GDA Göttingen geplant.

Der besondere Schwerpunkt der Ausstellung ist das Thema „Varel – Stadt der Alleen“. Umrahmt wird diese Ausstellung vom NHB mit Informationen über Geschichte, Baumarten und geografische Verbreitung der Alleen in Niedersachsen. So hat das Projekt “Alleen in Niedersachsen” ergeben, dass Friesland landesweit den 3. Platz belegt, wenn man das Verhältnis der Anzahl von Alleen zur Größe des Landkreises in Beziehung setzt.

Nach dem gemeinsamen Start von NABU und NHB in Göttingen soll die Ausstellung „Varel – Stadt der Alleen“ auch in Friesland gezeigt werden:

Geplant ist die NABU-Präsentation vom 06.01. – 02.02.2019 im Foyer des Weltnaturerbeportals in Dangast.

Anschließend kann die Ausstellung interessierten NABU-Gruppen im Oldenburger Land oder anderen Vareler Einrichtungen  zur Verfügung gestellt werden.

Wirkung und Ziele der Ausstellung:

Die Ausstellung soll dazu beitragen, die Schönheit der Alleen und deren Bedeutung für die Natur – und Kulturlandschaft zu zeigen und damit Wertschätzung, Erhalt und Anlage neuer Alleen zu fördern.



Antragssteller*in: NABU Varel

Anschrift: Gaststraße 15 26316 Varel

Status des Projektes: Konzeptphase

Webseite: https://www.nabu-oldenburg.org/nabu-gruppen/lkr-friesland/nabu-varel/

Preisgeld:

Eine Förderung von 630 €  (580 € für 16 großformatige Fotos, 50€ für Aufhängevorrichtungen) würde uns erlauben, den Ausstellungsteil “Varel – Stadt der Alleen” eindrucks- und wirkungsvoll auf Alubondplatten 50 x 75 zu drucken und somit auch in Friesland auszustellen.

Finanzierung:

Es gibt keine weiteren Finanzierungsquellen.

Weitere relevante Fakten:

Der NABU Varel widmet sich seit zwei Jahren dem Schutz und Erhalt von Alleen im Gemeindegebiet.

https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/mit-dem-rad-alleen-entdecken_a_31,0,2943981224.html

Nach und nach wurden ca. 50 Alleen fotografiert, kartiert und an den NHB weitergeleitet. Davon wurde die Meedenstraße in Varel/Moorhausen vom NHB zur „Allee des Monats November 2016“ erwählt

Die intensive Beschäftigung mit dem Thema führte anschließend zu der Herausgabe des Büchleins „Varel – Stadt der Alleen“ durch den NABU Varel. https://www.nwzonline.de/friesland/kultur/varels-alleen-vereint-in-einem-fotobuch_a_31,2,3658350911.html

In Zusammenarbeit mit dem Fachbereich 4 der Stadtverwaltung Varel konnte der NABU Varel zudem die Anpflanzung neuer Alleebäume erwirken und somit die Bedeutung der Alleen in der Gemeinde stärken. Im Wettbewerb des BUND „Allee des Jahres 2017“ erreichte die Meedenstraße den 2. Platz:

https://www.nwzonline.de/varel/varel-wernau-allee-des-jahres-mystisch-und-geheimnisvoll_a_32,1,594453410.html