Einladung zur 2. Fokusveranstaltung zum Thema Umweltschutz

Posted

Während die Bewerbungsphase für den Wettbewerb „Frieslands Helden der Heimat“ noch bis Ende Mai läuft, kommen am 20. April von 14 bis 19 Uhr engagierte Bürger, Praxisreferenten und alle Interessierten im Nationalpark-Haus in Dangast zusammen. Nach dem Erfolg der bereits abgeschlossenen Informationsveranstaltung zum Thema Bildung und Erziehung wird der Schwerpunkt diesmal auf den Bereich Umweltschutz liegen.

Durch Impulsvorträge, Workshops und eine Diskussionsrunde erhalten die Teilnehmenden praxisnahes Wissen, dass zur Umsetzung eigener Projekte dient. „Beim Thema Umweltschutz kann jeder einen Beitrag leisten“, weiß Ökotrophologin Claudia Kay, „dabei geht es nicht immer um den Verzicht auf etwas. Häufig hilft schon die sinnvolle Nutzung von vorhandenen Ressourcen.“ Als Verantwortliche des Projekts „Wirf mich nicht weg“ wird sie die Zuhörer für das Thema Lebensmittelverschwendung sensibilisieren. Wie vielseitig sich Bürger im Bereich Umweltschutz engagieren können, wird auch Stefan Bendrien, Vorstandsvorsitzender von Pro BürgerBus e.V. in seinem Vortrag veranschaulichen. Nach dem Motto „Bürger fahren für Bürger“ bildet der Verein einen Zusammenschluss von BürgerBussen, die Versorgungslücken im öffentlichen Nahverkehr schließen. Das vermittelte Wissen wird in anschließenden Gruppenarbeiten intensiviert. Im wechselseitigen Austausch beschäftigen sich die Teilnehmenden mit Fördermöglichkeiten für soziale Projekte sowie dem gekonnten Einsatz von digitalen Werkzeugen. Zum Abschluss gibt es Raum zum diskutieren und vernetzen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und für das leibliche Wohl der Teilnehmenden ist gesorgt.

Jetzt anmelden!

 

„In unseren Bildungsveranstaltungen ist jeder willkommen, der in irgendeiner Form an der zukunftsfähigen Gestaltung unserer Gesellschaft mitwirken möchte. Die Teilnahme am Wettbewerb ergibt sich dann häufig, ist aber keineswegs eine Voraussetzung.“ – Kristian Evers, Vorstand der Barthel-Stiftung