Skaterbahn an der Weberei

Zwar ist eine Skaterbahn vorhanden, aber diese benötigt eine Finanzierung zur Wartung. Die Skaterbahn liegt an der Oldenburgerstraße 21 in Varel.

Zielgruppe: Jugendliche Skater, Biker, Inliner

Problem: Zielgruppe hat keine Lobby, Neuanschaffungen Halle und Wartung der Rampen draußen, keine Sitzgelegenheiten draußen, keine Musikanlage für die User, Lärmschutzwand draußen soll neu gestaltet werden (Graffiti);

Lösungsansatz: der Langeweile Projekte entgegensetzen, Bedürfnisse formulieren, Ziele umsetzen, Jugendliche ernst nehmen, Kräfte der User bündeln und stärken;

Ziele: Sozialraumorientiertes Lernen, Jugendliche partizipieren, Lernen demokratischer Strukturen, Lebensräume mitgestalten, politische Prozesse kennenlernen;

Intendierte Wirkung: etwas formulieren, vorbereiten, konzipieren und durchführen, etwas entwickeln und darauf hinarbeiten, ein Ziel anstreben und verwirklichen, Durchhalten lernen, Szene für Skater schaffen, Lifestyle entwickeln, Leistungsbereitschaft, Kreativität, Skaten ist sinn- und identitätsstiftend.



Antragssteller*in: Jugend- und Vereinshaus Weberei

Anschrift: Oldenburgerstraße 21, 26316 Varel

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite:

Preisgeld:

2.500€:    Skaterfest, Neugestaltung der Lärmschutzwand (Graffiti);

5.000€:    mobile Musikanlage für draußen an der Bahn; Wartung, Neuanschaffung von Rampen für die Halle, Öffentlichkeitsarbeit/Werbekonzept entwickeln, neue Papierkörbe, Kamerasystem für Skatepark draußen,

10.000€:  Neuanschaffung/Wartung von Rampen für draußen und drinnen; räumliche Erweiterung für Einrichtung einer Reparatur-Werkstatt für Skater, Biker, Inliner-Fahrer;

Finanzierung:

Es wurden bisher keine Mittel eingeworben. Bis jetzt werden die dringend notwendigen Ausgaben aus dem Etat des Jugendzentrums Weberei bereitgestellt. Wie man sich vorstellen kann, reicht das für eine kontinuierliche Entwicklung der Skater, Biker und Inliner-Szene bei weitem nicht aus.

Weitere relevante Fakten:

Kostenloses Angebot der Jugendpflege Varel; Anbindung an das Jugendzentrum; Kontakt der Jugendzentrumsmitarbeiter zur Szene, was ist bei dieser Gruppe von Jugendlichen wichtig, welche Interessen und Bedürfnisse haben Sie?; die Anlage draußen und die Halle werden gerade von jüngeren, noch nicht mobilen Skatern, Bikern und Inlinerfahrern gut genutzt; Angebote des Jugendzentrums (gerade auch im Skaterbereich) werden wahrgenommen; Toilettenbenutzung möglich; Aufsicht gegeben;