Haus der Jugend 2.0

Problem: Die Jugendgruppe wächst und die Räumlichkeiten bieten bei der momentanen Nutzung nicht ausreichend Platz für unterschiedliche Aktionen und Projekte. Ziel ist es den vorhanden Raum gemeinsam so umzugestalten, dass er Platz bietet für die Jugendlichen sowie für Aktionen mit Kindern und darüber hinaus erwachsenen Gruppen zur Verfügung stehen kann.

Die Jugendlichen wünschen sich, dass sich die praktischen Nutzungsmöglichkeiten verbessern, sie sich wohl fühlen und entfalten können. Hierfür sind verschiedene Schritte in Planung: neue Organisation des Materialraumes mit der Anschaffung großer Regalwände. Einrichtung eines Raumes mit Tischen und Stühlen, der ausreichend Platz zum gemeinsamen Spielen, Essen und auch für Schulungszwecke bietet. Vergrößerung der Küche, damit gemeinsames Kochen und eine Versorgung bei Schulungsmaßnahmen möglich ist.

Die Jugendlichen erhalten die Möglichkeit die Räume selbst mitzugestalten und ihre Ideen einzubringen, dadurch erlernen und vertiefen sie praktische Fähigkeiten.



Antragssteller*in: Jugendgruppe der ev.-luth. Kirchengemeinde Varel/ Evangelische Jugend Varel

Anschrift: Kirchenstraße 1, 26316 Varel

Status des Projektes: Konzeptphase

Webseite:

Preisgeld:

2500€ würden eine Neuorganisation des Materialraumes und damit auch der anderen Räume ermöglichen, mit hohen Regalen, einer passenden Leiter sowie Aufbewahrungskästen. Auch Wandfarbe und Material zur Gestaltung der Gruppenräume könnten noch beschafft werden.

Für 5000€ wäre es zusätzlich möglich Mehrzwecktische und Stühle für den Schulungs-/Gruppenraum und ein energieeffizientes Beleuchtungssystem anzuschaffen.

Bei 10.000€ könnte weiter mit einem Umbau der Küche begonnen oder der Außenbereich gestaltet werden.

Finanzierung:

Das Projekt ist noch in der Konzeptionsphase. Die laufende Arbeit der Jugendgruppe wird über den Haushalt der ev.-luth. Kirchengemeinde Varel finanziert. Die Jugendlichen der Jugendgruppe sind motiviert einfache handwerkliche Tätigkeiten unter Anleitung selbst auszuführen und auch durch kreative Aktionen Geld hinzuzugewinnen. Eine Umgestaltung des Hauses in dem geplanten Umfang ist jedoch nur mit zusätzlichen Mitteln von außen möglich.

Weitere relevante Fakten:

Die Jugendgruppe der ev.-luth. Kirchengemeinde Varel gibt es schon über viele Jahre. Sie versteht sich als Treffpunkt und als lebendiges Gemeindeleben für Jugendliche. Sie umfasst Schüler, Azubis, junge Erwachsene/ Studenten in der Altersgruppe zwischen 14 und 30 Jahren, sie ist jederzeit offen für neue Mitglieder, wobei die Konfession keine Rolle spielt.

Sie bietet Jugendlichen einen Ort, an dem sie sich gemeinsam austauschen, Freunde treffen sowie Aktionen planen und ausführen. Viele werden angeregt, sich ehrenamtliche zu engagieren und nehmen auch an der Juleica- Ausbildung teil.

Die Jugendlichen verstehen sich als Teil der Evangelischen Jugend Friesland-Wilhelmshaven. Sie übernehmen in verschiedenen Gremien Verantwortung und sind gleichzeitig als Ehrenamtliche oder Teilnehmer*in aktiv bei Veranstaltungen im Kirchenkreis oder auf landeskirchlicher Ebene. Sie nutzen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zu entwickeln, wovon sie im schulischen und beruflichen Alltag profitieren