„Ein weiteres Stück“ – Kunstpflaster für Neuenburg

Durch die Kunstwoche Pflasterkunst, private Initiativen, dem Nachfolgeprojekten „Kunstpflaster-Aktion“ und „Ein Stück vom Ganzen“ wurden schon einige Flächen realisiert. Die Ortsbild prägende Gestaltung der Einfahrten (in einer Tiefe bis zu 1 m) soll sich auf der gesamten Länge der Straße durch den Ort ziehen. 2019 soll mit dem Projekt „Ein weiteres Stück“ ein zusammenhängender Bauabschnitt in Zusammenarbeit mit den Bürgern und Jugendlichen realisiert werden. Unter der professionellen Anleitung sollen bis zu 10 junge Erwachsene in dem Projekt mit Unterstützung durch Auszubildende einer Fachfirma ein Teil des „Frieses“ entlang der Ortsdurchfahrt nach den Vorgaben regionaler Künstler umsetzen. Ziel der Umsetzungsphase ist es auch Schulabbrecher und jungen Arbeitslosen eine Motivationserfahrung und neue Qualifikationen zu vermitteln. In der Arbeitsphase sollen sie neue technische Fähigkeiten und soziale Kompetenzen erlernen.



Antragssteller*in: Bahner e.V.

Anschrift: Birkhuhnweg 26

Status des Projektes: Konzeptphase

Webseite: http://www.bahner-neuenburg.de

Preisgeld:

5.000,- € zur Realisierung einer weiteren Pflasterkunst-Teilfläche und Erstellung eines Kataloges mit Infos über das bisher erreichte. Davon können max. 400,- € als Eigenmittel eingebracht werden.

Finanzierung:

keine Finanzierung

Weitere relevante Fakten:

Bisher konnten schon rund 12 Teilflächen/Projekte realisiert werden. Zum Projekt “Ein Stück vom Ganzen” 2014 erschien ein kleiner Katalog mit den bereits realisierten Vorhaben. 2019 soll dann ein aktualisierter Katalog mit den neuen Projekten erscheinen.